wordpress-themes.org

Allgemein

Endlich ist es wieder soweit!

Nach unendlich langer Coronapause dürfen wir endlich wieder ohne Einschränkungen singen! Es geht wieder los! Endlich wieder zusammen sein und zusammen Singen!

Am Donnerstag, dem 05. Mai 2022, um 20h, an gewohnter Stelle – wer sich nicht mehr erinnert, hier die Adresse: 70599 S-Plieningen, Goezstraße 1, Altes Rathaus, Saal im 1. Stock.

Außerdem ist es uns gelungen – nachdem unser langjähriger Chorleiter Sebastian nach Amerika ausgewandert und seine Nachfolgerin Judith Anfang April kurzfristig eine Stelle in Passau/BY angetreten ist – eine neue engagierte und motivierte Chorleiterin zu finden.

Julia Winkler ist 37 Jahre alt und kann eine beeindruckende Vita vorweisen. Unter Anderem ist sie Absolventin der Musikhochschule in Freiburg. Sie leitete bereits mehrere Chöre im Bereich Pop und Jazz. Sie ist studierte Musikpädagogin mit Hauptfach Gesang und Leistungsfach Klavier – nach über zwei Jahren Pause müssen wir erst wieder lernen zu singen 😉 – den Rest würde Sie euch gerne selbst erzählen, nämlich…

…bei unserer 1. Chorprobe nach Corona (die kurze Zeitspanne nach den letzten Sommerferien kann man kaum zählen):

Erzählt es euren Verwandten, Freunden und Bekannten, kommt alle am 05. Mai, um 20h, ins Alte Rathaus! Macht Werbung! Wir zählen auf euch und freuen uns auf euch!

Aktuelles zum Scheuraobend

Liebe Freunde des schwäbischen Mundarttheaters,

nachdem uns das Coronavirus letztes Jahr einen dicken Strich durch unsere Theaterplanungen gemacht hat, sehnen wir uns alle nach etwas Normalität und gepflegtem schwäbischen Humor in unserer schönen Zehntscheuer, zumal das „Theaterstückle“ bereits fertig ist und darauf wartet auf euch losgelassen zu werden. Seit Juli diesen Jahres sanken die Zahlen drastisch und wir stiegen die Inzidenzstufen immer weiter hinab. So gab es die kleine Hoffnung, dass wir im Herbst wieder zu einem gemütlichen Mundartabend zusammenkommen können. Die Proben der Scheurafeger waren ebenfalls von den auferlegten Ge- und Verboten abhängig und so konnten auch wir uns alle erst wieder vor kurzem treffen. Allerdings haben wir die Rechnung ohne „Mutanten“ gemacht und nun klettern wir langsam die Inzidenzstufen wieder hinauf.

Wie auch immer sich die Zahlen bis Herbst verändern; wir werden auch dieses Jahr mit Einschränkungen, Abstands- und Hygieneregeln leben müssen. Den Saal dürften wir nur für 40 – 50 Zuschauer bestuhlen, die Koordination der Sitzplätze in Einzelplatz und Haushalte, mit und ohne Abstand und Maske – bis zur  Bewirtung – wäre kaum zu bewerkstelligen (schon beim schreiben dieser Zeilen sinkt meine Stimmung, dass mir eher nach Drama als nach Komödie ist).

Wir sind Laienschauspieler und leben vom und für den Spaß unserer Zuschauer. Bei diesen Rahmenbedingung und der ständigen Ungewissheit, ob die nächste Vorführung überhaupt stattfinden darf, bleibt der Spaß für Sie und uns auf der Strecke. Aus diesem Grund haben wir schweren Herzens entschieden, dass wir dieses Jahr leider noch einmal den Scheuraobend ausfallen lassen und blicken frohen Mutes ins nächste Jahr.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und würden uns sehr freuen, wenn wir Sie im Herbst 2022 bei bester Gesundheit und Laune in der Zehntscheuer wiedertreffen dürfen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Ihre Scheurafeger

Dorffest 2019

Die Helfer vom Sängerbund und seine Verantwortlichen haben wieder einmal ein anstrengendes aber sehr erfolgreiches Dorffest hinter sich gebracht. 200 Flammkuchen, viele hundert Hektoliter Bier, mehrere hundert Tassen Kaffee und Kuchenstückle und Süßigkeiten wurden verkauft. Bis zum Ende wurden Pfand und Bierkrüge eingesammelt.
Der Vorstand bedankt sich bei allen engagierten und fleißigen Helfern, die dazu beitrugen, daß unser Verein und unser Plieningen wieder einmal so glänzend in der Öffentlichkeit präsentiert wurden.


Andreas Neubert
1. Vorsitzender

12. Plieninger Scheuraobend – Teamwörk auf schäbisch

(schwäbischer Schwank in drei Akten von A. Neubert)

Die Bruchfingerles sind wieder da. Berta ist von ihrer Kreuzfahrt zurück und kümmert sich nun im Ruhestand hingebunggsvoll um ihre neue Großfamilie. Natascha, die unfreiwillige russische Internetbekanntschaft von Karle, hat sich hier eingelebt. Sie steht ebenso wie die Kolleginnen und Freundinnen Klara und Josefine kurz vor der Verlobung mit den Schreinergesellen Herbert und Ernst und dem Betriebs-IT’ler Gustl. Klara, jetzt Juniorchefin, möchte mit vielen innovativen Ideen die Schreinerfirma Bruchfingerle voranbringen. Sie scheut nicht davor zurück, die neuen Erkenntnisse an den Mitarbeitern auszuprobieren. Und dann kommt auch noch eine Casting-Show  in den Ort.

Termine 2019 jeweils Freitag und Samstag
– 25./26. Oktober
– 08./09. November
– 22./23. November
Kartenreservierungen sind ab sofort unter karten@scheurafeger.de möglich.
Wir freuen uns auf Sie!

SINGKids im Blick vom Fernsehturm

Singkids BvFt. 2015-05-22

d’Scheurafeger

Die Theatergruppe gründete sich bereits vor ca. 30 Jahren. Sie spielte zunächst Sketche zu den Vereinsfeiern des Sängerbundes. Mit dem Namen “Schwäbisches Allerlei” betrat man dann vor 25 Jahren die öffentliche Bühne. Zunächst in der “Halle”, der damaligen Plieninger Versammlungshalle bei der Grund- und Hauptschule, und ab 1990 in der Zehntscheuer. Read More